Wordpress Spellchecker bzw. Rechtschreibkorrektur auf Deutsch

Viele von euch Bloggern benutzen bestimmt den eingebauten Wordpress Editor zum Schreiben eurer Beiträge. Dieser nette Editor, auch TinyMCE genannt, hat auch eine eingebaute Rechtschreibkorrektur. Leider ist diese von Haus aus nur auf Englisch verfügbar - auch in der deutschen Worpress Version (vor 2.5 jedenfalls war das so).

Hier zeige ich euch kurz und knapp, wie ihr mit wenigen Anpassungen die Default Spellchecker Sprache ändert und neue Sprachen hinzufügen könnt. Am Beispiel habe ich mal Deutsch - was sonst hinzugefügt.

Der TinyMCE benutz auf jeden Fall die Google Sprachservices, somit kann man fast jede Sprache der Welt korrigieren lassen, einfach super.

Wordpress Spellchecker - Rechtschreibkorrektur in TinyMCE auf Deutsch

Dazu sind folgende Dateien anzupassen und der erste Eintrag jeweils als Original durch den zweiten Eintrag zu ersetzen:

  1. /htdocs/website/wp-includes/js/tinymce/tiny_mce.js
    • this._def("language", "en");
    • this._def("language", "de");
  2. /htdocs/website/wp-includes/js/tinymce/tiny_mce_config.php
    • language : "<?php echo $mce_locale; ?>",
    • language : "de",
  3. /htdocs/website/wp-includes/js/tinymce/plugins/spellchecker/config.php
    • $spellCheckerConfig['default.language'] = 'en';
    • $spellCheckerConfig['default.language'] = 'de';
  4. /htdocs/website/wp-includes/js/tinymce/plugins/spellchecker/editor_plugin.js
    • tinyMCE.importPluginLanguagePack('spellchecker', 'en,fr,sv,nn,nb');
    • tinyMCE.importPluginLanguagePack('spellchecker', 'de,en,fr,sv,nn,nb');
  5. /htdocs/website/wp-includes/js/tinymce/plugins/spellchecker/editor_plugin.js
    • inst.spellCheckerLang = 'en';
    • inst.spellCheckerLang = 'de';
  6. /htdocs/website/wp-includes/js/tinymce/plugins/spellchecker/editor_plugin.js
    • var i, ar = tinyMCE.getParam('spellchecker_languages', '+English=en').split(','), p;
    • var i, ar = tinyMCE.getParam('spellchecker_languages', '+English=en,+Deutsch=de').split(','), p;

Anmerkungen:

Die Punkte 1 bis 3 ändern die Default Language von Englisch auf Deutsch und sind nicht zwingend erforderlich. Vorteil dieser Anpassung ist, ich muss nicht extra die Defaultsprache auswählen - ich habe mehrere Wordpress Installationen getestet, meist musste ich diese Änderungen machen - warum ? Tja ?

Für weitere Anpassungen und Anregungen bin ich offen. Viel Spaß damit.

Beitrag von Doe am 10. April 2008 | In Programmierung |

>> Zur Hauptseite <<

Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

8 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. 1

    Es würde auch genügen mit Safari durch die Welt zu browsen. Da ist eine Rechtschreibkorrektur schon eingebaut. :-)

    Kommentar von micha — 13. April 2008 #

  2. 2

    Klar, jeder kann benutzen was er will. Ich nutze gerne die eingebaute Rechtschreibkorrektur von Wordpress. Da ich meist die englische Wordpress Version nutze, habe ich dann noch die Rechtschreibkorrektur auf Deutsch ergänzt.

    Der Tip mit dem Safari Browser ist aber auch nicht schlecht, werd ich bei Gelegenheit mal testen…

    Kommentar von Doe — 13. April 2008 #

  3. 3

    Das ist ja gar nicht schlecht. Muss aber auch sagen das ich Wordpress allgemein total gut finde. So würde ich mir viele Fehler sparen^^

    Kommentar von Sascha — 15. Juni 2008 #

  4. 4

    Ab Wordpress 2.5 sind die gängigsten Sprachen mit dabei. Aber die Default Sprache ist immer noch nicht umstellbar ;-(

    Kommentar von Doe — 15. Juni 2008 #

  5. 5

    Ab Wordpress 2.5.0 sind die gängigsten Sprachen auf jeden fall mit intigriert, kann ich nur bestätigen

    Kommentar von Nobody — 13. November 2008 #

  6. 6

    Hi Doe, wir haben Wordpres 3.0.1., die Sprachen sind mitintegriet, aber default value ist english. Welchen Punkt reicht mir, um dies einzustellen. Hatte das Problem, dass die Datei nicht so hiessen, wie in der Beschreibung. Danke.

    Kommentar von Susi — 26. Oktober 2010 #

  7. 7

    Klar - die Default Sprache kann man aber immer noch nicht einstellen - daher ist diese Beschreibung immer noch recht nett und gilt weiterhin.

    Kommentar von Doe — 27. Oktober 2010 #

  8. 8

    Das scheint mit dem aktuellen https://wordpress.org/plugins/tinymce-spellcheck/ nicht mehr zu funktionieren.

    Was für Möglichkeiten gibt es aktuell für WordPress 4.2 um eine funktionierende deutsche Rechtschreibkorrektur zu bekommen?

    Kommentar von SpellChecker — 22. Mai 2015 #

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>

Impressum || Kontakt