Europabad Karlsruhe jetzt doch geschlossen

Da haben wir es: Endlich hat der Betreiber des Europabad Karlsruhe seine Fehler eingesehen und schließt das Erlebnisbad für voraussichtlich 10 bis 14 Tage. Daher ist in der Zeit vom 21. Juli bis ca.  04. August kein Badespaß möglich.Hier nochmal die Zusammenfassung der Beschwerden und Fehler, welche bei einigen Attraktionen aufgetreten waren:

  1. Überzogene Preise, besonders für Familien und am Wochenende - siehe: Europabad Karlsruhe - Verwirrung um Eintrittspreise des neuen Erlebnisbades
  2. Längere Baustelle, auch noch nach der Eröffnung - siehe: Europabad Karlsruhe ist eröffnet - kein Besucheransturm aus Karlsruhe aber noch Handwerker
  3. Dreckige Fließen an manchen Stellen im Bad (werden jetzt getauscht)
  4. Verletzungsgefahr in der Raftingrutsche - siehe: Verletzungsgefahr und Baustelle im Europabad Karlsruhe
  5. Verletzungsgefahr an den Fließen im Außenbecken

Nachbesserungen soll es besonders im Fließenbereich im Innen- und Außenbecken, an der Raftingsrutsche (hier gab es besonders viele Verletzte) usw. geben. An der besagten Rutsche soll die evtl. sogar die gefährliche Kurve entfernt und doch eine sichere ersetzt werden. Und die rutschigen und manchmal auch dreckigen Fließen werden durch neue ersetzt.

Zum Kritikpunkt der Eintrittspreise zeigt man sich jetzt auch etwas Gesprächsbereit, so soll es nach Angaben ka-news im September neue Rabattaktionen, besonders für Familien geben.

Ich denke das wird schon, gut das der Betreiber des Europabad Karlsruhe die Kritik ernst nimmt und die erforderlichen Reparaturmaßnahmen in Angriff nimmt. Hoffentlich sehen das die zukünftigen Besucher auch so ;-)

Beitrag von Doe am 09. Juli 2008 | In live in Karlsruhe |

>> Zur Hauptseite <<

Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

12 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. 1

    Europabad Karlsruhe wegen Reparaturen geschlossen…

    Nun ist es also doch soweit. Die Leitung des Europabades Karlsruhe hat aufgrund der massiven Beschwe…

    Trackback von Webnews.de — 9. Juli 2008 #

  2. 2

    Rabattaktionen, in denen alles immer teurer zu werden scheint, scheint mir eine gute Idee zu sein. Aber nach all den Fehlern, die in der Vergangenheit gemacht wurden, ist das auch das Mindeste, was man erwarten kann.

    Kommentar von museumsbesuch — 10. Juli 2008 #

  3. 3

    :-D selbst wenn die “gefährliche” kurve entfernt wird ist die rutsche sicher noch rasant genug und es wird noch blaue flecken geben, du wirst trotzdem nich rutschen weil die rutsche einfach nicht deinen ansprüchen und weit tiefer gelegten grenzen entspricht und ich denke du wirst auch mit der neuen rutsche nicht zufrieden sein. es scheint so, als hörst du erst auf zu meckern wenn die rutsche ganz abgerissen wird

    Kommentar von patrick — 11. Juli 2008 #

  4. 4

    Wiese meckere “ICH” denn? Nur weil ich in meinem Blog die Geschäftführung des Europabades zitiere?? Da hast du wohl was falsch verstanden! Ich find die Rutsche OK, etwas schnell und gut für blaue Flecken, aber OK. Manche Leute haben echt Wahnvorstellungen!

    Kommentar von Doe — 11. Juli 2008 #

  5. 5

    naja also wenn ich sachen ok finde, dann würden meine beiträge nicht wirklich so negativ klingen wie die auf dieser page und zitiert ist in deinen beiträgen das geringste. auch wenn du soetwas sagst wie: “Besonders schlimm fand ich die Verletzungsgefahr in der Rafting Rutsche.” dann klingt das nicht gerade nach “ok”
    falsch verstanden hab ich nichts jedenfalls.

    Kommentar von patrick — 17. Juli 2008 #

  6. 6

    Den Beitrag zur Raftingrutsche habe ich irgendwann mal in der BNN gelesen, das war ein Leserbrief… Und da haben sich einige Leute verletzt - das fand ich schlimm, ja…

    Kommentar von Doe — 17. Juli 2008 #

  7. 7

    Weiß jemand, bis wann die Sommeraktion mit den verbilligten Eintrittspreisen läuft?

    Kommentar von Jens — 12. August 2008 #

  8. 8

    ich bin 11 jahre alt ich bin die wild water gefahren und ich habe einen schrecken bekommen, weil ich in der rutsche ersunken bin aber ist nix passiert aber so ist es okey der preis vielleicht für eine person kind 10 euro ewachsene 12 euro Danke für dieses schöne erlebnis

    Kommentar von jana — 10. Dezember 2008 #

  9. 9

    Hallo zusammen,
    ich war neulich mal wieder im Europabad und habe festgestellt es hat sich doch einiges verändert. Inzwischen wirkt die Halle durch die Pflanzen etwas gemütlicher und auch im Rutschenturm in der Ankunft kann man die einige künsterlische Darstellung bewundern. ich denke so ein groß Projekt braucht Zeit, jeder kennt das von seinen eigenen vier Wänden. Nie ist alles von Anfang fertig, man entwickelt sich und lässt sich inspierern. Ein Besuch lohnt sich allemal, da auch die Preise sich geändert habe und es mehr Angebote für Groß-und Kleinfamilien gibt. Ein bißchen Vergnügen kostet natürlich auch seinen Preis schließlich ist das kein unattraktives Bad.
    Mit freundlichem Gruß
    Klaus

    Kommentar von Klaus — 7. Juni 2009 #

  10. 10

    hay ich bin 12 und bin zimlich oft wildwathewr gefahren hab jetz verstauchungen und prellungen und bei deer rafting rutsche beim aussteigen bin ich dauernt ausgerutscht XP imer mit der fresse vorraus glsaub ich wars XP

    Kommentar von jessica — 5. September 2009 #

  11. 11

    Gestern waren wir das erste Mal im Europabad in KA, ich kann jedoch leider keine Entwarnung geben. Es bestehen für ein solch schönes neues Bad immer noch zu viele gefährliche Mängel, insbesondere für Kinder !!!

    Kommentar von Sabine — 16. Juni 2011 #

  12. 12

    Das Europa Bad ist schön für Menschen mit Geld .
    Ich war in diesem Monat 4 mal dort eintritt 10,-Euro ist Krass .
    Es wahren jedes mal 90% Franzosen da ,und 75% Kinder ,
    ich Denke die haben mehr Geld die Franzosen als die Deutschen
    mittlerweile ha ha ha ???

    Ich vermisse Ein Großen Becken und ein 3 Meter Sprungturm .

    Ehrlich bei 27 Millionen Euro 50 Millionen (D - Mark )und Fetten Steuergeldern sollten sich auch Karlsruher sich das Leisten können
    Wählt ihr Weiter eure CDU CSU die Machens schon ???

    Kommentar von Dickgiesser — 2. September 2013 #

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>

Impressum || Kontakt