Europabad Karlsruhe ist eröffnet - kein Besucheransturm aus Karlsruhe aber noch Handwerker

Gestern Morgen gegen 10.00 Uhr eröffnete das neue Europabad Karlsruhe für alle Badegäste seine Pforten.

Eröffnung des Europabades in KarlsruheZwar ist die Eröffnung wegen diverser Baumängel schon um 5 Monate verspätet (geplant war Oktober 2007 !), aber nun hat die Stadt Karlsruhe endlich ihr eigenes lang ersehntes und erfolgversprechendes Erlebnisbad. Neben der Bauverzögerung wurden auch die schon stolzen Baukosten von 25 Mio. etwas gesprengt und betrugen am Ende 26,5 Mio. €. Dafür bekommt man nun aber um die 270 Attraktionen, von 170m Riesenrutsche bis zur Dampfsauna, geboten.

Der für gestern erwartete Besucheransturm bliebt jedoch aus. Nach Angaben von “Der Sonntag” wurden bis 19.00 Uhr ca. 700 Besucher gezählt. Auf den ersten Blick hört sich das zwar viel an, ausgelegt ist das Europabad aber für 1000 oder mehr gleichzeitige Besucher (ca. 1200 Umkleide Schließfächer). Interessant ist auch, dass die Bädergesellschaft für den Eröfnungstag mit 1600 Gästen und mehr geplant hatte und man das Bad dann wegen Überfüllung hätte schließen müssen. Bei diesen Eintrittspreisen war das aber abzusehen, finde ich. Zwar sind diese Preise für die ersten 2 Wochen um ca. 15% reduziert - siehe: Europabad Karlsruhe startet mir reduzierten Eintrittspreisen, aber ob man so langfristig Gäste gewinnen kann, wird sich erst noch zeigen. In diesem Zusammenhang kann ich leider auch den Ausspruch des Oberbürgermeisters von Karlsruhe, Hrn. Fenrich, nicht ganz zustimmen. Er sprach bei seiner Rede zur Eröffnung von “… kann das Europabad 2 Wochen lang mit Dumpingpreisen von sich Reden machen…”. Ich finde den Begriff Dumpingpreise doch etwas übertrieben, denn für eine Familie ist eine Karte am Wochenende, egal ob regulär für 42€ oder jetzt ermäßigt für 36€ immer noch viel zu teuer, oder?

Das Innere des Europabades ist also jetzt mehr oder weniger fertiggestellt. Dies kann aber leider nicht über die Baustelle um das Bad herum hinwegtäuschen. Nicht einmal der Platz vor der Eingangshalle ist fertig geworden, vom Parkhaus und den umliegenden anderen Flächen einmal abgesehen. In den nächsten Wochen müssen sich die Gäste jetzt erst einmal mit netten Bauarbeitern und schwerem Gerät anfreunden (siehe Bilder). Aber im April / Mai sollte dann endlich alles komplett fertiggestellt sein. Aber dann wird wohl jeder Kritiker verstummt sein und sich am neuen Bad in Karlsruhe erfreuen können.

Hier gibt es noch ein paar tolle Bilder vom fertigen neuen Europabad in Karlsruhe:

Noch nicht ganz fertiges Europabad in Karlsruhe Noch nicht ganz fertiges Europabad in Karlsruhe 170m lange Riesenrutsche - einzigartig in Baden Württemberg
Platz vor dem neuen Europabad Karlsruhe - noch nicht ganz fertig Vorplatz Baustelle am Europabad Karlsruhe Parkhaus des Europabades in Karlsruhe, nur die unterste Ebene kann bisher befahren werden
Eingangshalle des Europabades Karlsruhe am Tag der Eröffnung Vorplatz des Europabades Karlsruhe, gestern 15.03.2008, am Tag der Eröffnung Geschmückter Innenbereicht, Empfangsbereich des neuen Europabades in Karlsruhe
Beitrag von Doe am 16. März 2008 | In live in Karlsruhe |

>> Zur Hauptseite <<

Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

82 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Seiten: [3] 2 1 » Zeige alle

  1. 82

    Stephan…

    Europabad Karlsruhe ist eröffnet - kein Besucheransturm aus Karlsruhe aber noch Handwerker…

    Trackback von Stephan — 24. September 2012 #

  2. 81

    […] Längere Baustelle, auch noch nach der Eröffnung - siehe: Europabad Karlsruhe ist eröffnet - kein Besucheransturm aus Karlsruhe aber noch Handwerker […]

    Pingback von Europabad Karlsruhe jetzt doch geschlossen — 2. Mai 2012 #

Seiten: [3] 2 1 » Zeige alle

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>

Impressum || Kontakt