Abriss im Citypark Karlsruhe

Abriss des alten Bahngebäudes im Citypark Karlsruhe

Durch Zufall habe ich letzte Woche gesehen, wie im Citypark Karlsruhe das letzte noch verbliebene Werksgebäude der Deutschen Bahn abgerissen wurde.

Schnell geschaltet habe ich so ein paar gute Bilder vom spektakulären Abriss ergattern können. Mit schwerem Gerät und viel Staub wurde das Gebäude dem Erdboden gleich gemacht und schafft nun weiteren Platz für neue Wohngebäude und vor allem die Schule, die an dieser Stelle errichtet werden soll.

Ich glaube die Schule wird in direkter Nachbarschaft des auf den unteren Bildern zu sehenden Wasserturmes entstehen. Dieser wird im Übrigen zur Zeit zum Verkauf angeboten - so muss der Bauträger (ist glaub ich die Stadt Karlsruhe ;-) ) das denkmalgeschützte Gebäude nicht renovieren und pflegen, das kann ja dann der neue Eigentümer machen. Wie nett - ähnlicher Fall wurde am Bahnhof auch schon mit einem Käufer abgezogen - seine Idee mit einem Tanzkaffee oder so war wegen der hohen Auflagen nicht realisierbar…

Egal, auf jeden Fallen entsteht seit einigen Jahren auf dem ehemaligen Gelände der Deutschen Bahn (ehemaliger Güterbahnhof) hinter dem ScheckInCenter die neue Südoststadt mit dem Namen CityPark und vielen Wohn- und Gewerbegebäuden. Nur auf den angepriesenen Park muss man seit Jahren warten, die Arbeiten dafür haben leider noch nicht begonnen ;-) Ich denke mit der Zeit wird sich hier einiges an Leben und Kultur entwickeln, ich hoffe es jedenfalls.

Und hier als Zusammenfassung noch ein paar Bilder:

Südansicht auf den Citypark Karlsruhe mit altem Güterbahnwerk und Wasserturm Altes Güterbahnwerk im Citypark Karlsruhe kurz vor dem Abriss Alter Wasserturm im Citypark Karlsruhe in der Südoststadt
Bild1 - Abriss im Citypark Karlsruhe Bild2 - Abriss im Citypark Karlsruhe Bild3 - Abriss im Citypark Karlsruhe
Bild4 - Abriss im Citypark Karlsruhe Bild5 - Abriss im Citypark Karlsruhe Bild6 - Abriss im Citypark Karlsruhe
Beitrag von Doe am 13. Mai 2008 | In live in Karlsruhe |

>> Zur Hauptseite <<

Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

8 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. 1

    Citypark Karlsruhe kämpft mit dem Abriss…

    Im neuen Citypark in Karlsruhe wurde mit schwerem Gerät das letzte noch verbliebene letzte Werksgeb…

    Trackback von Webnews.de — 13. Mai 2008 #

  2. 2

    Schwerer Abriss im neuen Citypark Karlsruhe…

    Im neuen Citypark in Karlsruhe wurde mit schwerem Gerät das letzte noch verbliebene letzte Werksgebäude des ehemaligen Güterbahnhofs in der Südoststadt abgerissen. Nun verbliebt nur noch der denkmalgeschützte Wasserturm bestehen und reiht sich hof…

    Trackback von newstube.de — 13. Mai 2008 #

  3. 3

    Woher hast du das mit der Schule? War mir neu.

    Kommentar von Beate — 14. Mai 2008 #

  4. 4

    Haben mir einige meiner Nachbarn erzählt - ich wohne selbst im Citypark und auf der Seite des Cityparks selbst steht ja der Wasserturm zum Verkauf - dort steht: “…muss sich nahtlos in die Umgebung mit der benachbarten Schule eingliedern.”.

    Es war / ist sogar geplant, dass der Wasserturm in der Mitte der Schule auf dem Schulhof stehen soll. Ich muss mal die Seite raussuchen..

    Kommentar von Doe — 14. Mai 2008 #

  5. 5

    Auf Immobilienscout steht zum Wasserturm:

    Objektbeschreibung
    - Denkmalgeschützter ehm. Wasserturm
    - Nutzung darf nicht im Konflikt mit benachbartem Baufeld 14 (vorgesehene Schulnutzung) stehen.
    - Instandhaltungsverpflichtung

    Lage
    - Direkt am zukünftigen Stadtpark
    - Im Neubaugebiet Karlsruhe City Park

    Kommentar von Doe — 14. Mai 2008 #

  6. 6

    schade um die schönen Graffitis:
    http://www.flickr.com/photos/photobsen/2326904581/

    Kommentar von photobsen — 7. Juni 2008 #

  7. 7

    Auf dem oberen Bild in der Mitte kann man noch ein Bild der Addams Family bewundern. Wirklich Schade so ein Denkmal einfach still und heimlich abzureißen. Da waren mit Abstand die Besten Graffitis von Karlsruhe verewigt. Wenn noch jemand Bilder haben sollte, gerne her damit… Eine kleine Galerie wäre ganz schön…

    Kommentar von Doe — 7. Juni 2008 #

  8. 8

    Zur besseren Information :
    Der alte Wasserturm des AW (früher Bundesbahn-Ausbesserungswerk) hat bereits einen neuen Besitzer, der sich sehr umtriebig um das Bauwerk
    kümmert. Da ist viel Arbeit, um dieses Bauwerk zu erhalten, gehört aber zu der Geschichte dieses Reviers einfach dazu. Also keine Bange, es wird nichts abgerissen, sondern erhalten. Einige Leute verwechseln aber diesen Turm mit dem alten Wasserturm der Bahn an der Fautenbruch-Str. Das sind zwei verschiedene Bauwerke !.

    bei den wenigen

    Kommentar von Rodila — 11. August 2010 #

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>

Impressum || Kontakt